> Zurück

Abteilungsbrief III/2018 (inkl. Lagerdaten 2019)

13.10.2018

Liebe Mitglieder/innen und Freund/innen der Pfadiabteilung H2O

Höchste Zeit für einen Abteilungsbrief! Seit dem Letzten hat sich nämlich einiges getan. Allem voran wurde unsere gigantische Landsgemeinde zu einem riesigen Erfolg. Der ganze Schmarren mit Aufbauen und Abbrechen hat sich definitiv gelohnt. Wir erhielten von allen anderen Abteilungen begeisterte Komplimente und die Stimmung an besagtem Wochenende war sowieso einfach nur Bombe! Stolz können wir euch nun ein rückblickendes und berührendes Filmchen über den Anlass präsentieren, welches sich niemand entgehen lassen darf! Also hopp-hopp, sofort reinschauen: https://www.facebook.com/PfadiH2O/videos/2118448231606747/
 
Per Waldweihnacht 2018, die übrigens am (Nach-)Mittag des 8. Dezember sattfindet (Datum unbedingt freihalten), wird es basierend auf die kommenden Leitergespräche einige Änderungen in der Leiterkonstellation geben. Ihr werdet zu gegebener Zeit informiert. Was bereits jetzt klar ist, ist das Bajazzo seine Aufgaben als Abteilungsleiter weitergeben wird. Die im Amt verbleibende Avalon wird die Pfadi H2O ab dann mit Bengali an ihrer Seite zu weiteren Höhenflügen führen. Das nennen wir eiskalte Frauenpower!

Fürs Jahr 2019 haben wir bereits weitere wichtige, spannende Informationen zu verkünden. Und zwar betreffend der Lagerdaten. Anstelle des traditionellen Pfingstlagers werden die Wolfs- und Pfadistufe vom 29. Mai bis am 2. Juni 2019 getrennt in ein Auffahrtslager reisen. Vom 13. bis am 20. Juli 2019 findet dann wieder ein grosses, unvergessliches Sommerlager mit der ganzen Abteilung statt. Nun gilt es diese Termine in der Agenda fett anzustreichen, damit dann niemandes Vorfreude durch andere Ferienpläne zerschmettert wird.

Nun wünschen wir allen, die haben wunderschöne, ruhige Herbstferien. Die Pfadi H2O wird sich unterdessen wieder einmal der Rettung unserer Welt widmen. Sie kommt die gesamte Ferienzeit nicht zur Ruhe. Die Wolfsstufe fährt morgen nämlich nach Zollikofen in ihr He-La. Ihnen bleibt nichts anders übrig als sich voll ins Zeug zu legen, denn sie erhalten Besuch eines offiziellen Beamten der Qualitätssicherung von J&S aus dem nahen Bundesbern. Währenddem wird auch die Pfadistufe eine wunderbares Pfadilager mit hammermässiger 2. Stufenaction erleben. In der zweiten Ferienwoche heisst es Daumendrücken für unsere jungen Pios. Sie werden mit Velos und Zelten nach Venedig radeln. Am abschliessenden Wochenende wird dann die gesamte Leiterschaft noch ihr wohlverdientes Leiterweekend geniessen.

Im Namen der fröhlichen und stolzen Pfadiabteilung H2O.
Euses Bescht
Avalon und Bajazzo

P.S. Vergesst nicht uns auf unserer brandneuen Instagram-Seite zu folgen. Es lohnt sich auf jeden Fall!